Risikomanagement

Risikomanagement

Alle Unternehmen, ganz egal ob sie kritischen Infrastrukturen zugeordnet werden oder nicht, sind vielfältigen Bedrohungen und damit Risiken in unterschiedlicher Art und Weise ausgesetzt. Verantwortlich und damit rechtsicher umgehen bedeutet diese zu erkennen und in den Prozess- und Regel- Managementkreislauf einzubringen.

Regulatorische Vorgaben und Programme, nationale und internationale Standards und Gesetze setzen den Rahmen für die Gestaltung des Risikomanagementsystems. Risikoentscheidungen sind immer Führungsentscheidungen und brauchen systematisch, strukturiert aufbereitete, nachvollziehbare Entscheidungsgrundlagen.

Die BC-Consulting Risikomanagementsoftware bietet ein unternehmens-weites, in das BCM System eingebettetes Szenario orientiertes Risikomanagement und unterstützt das Management sicher und rechtskonform in ihrem täglichen operativen Umgang mit Risiken und Maßnahmen


Abbildung: Risikomanagement ISO 31000

Herausforderung

Das Risikomanagement in ein unternehmensweites, BCM bzw. Sicherheitsmanagementsystem einzubetten, um die Entscheidungsträger im rechtskonformen Umgang mit Risiken und Maßnahmen zu unterstützen.
Ein handhabbares System zur laufenden Überwachung, Überprüfung und Bewältigung von Risiken zu implementieren, dass zur Priorisierung und Entscheidungsunterstützung für präventive Investitionen in Sicherheit herangezogen werden kann.

Lösung

Basierend auf einem Szenario orientierten Vorgehensmodell und optimierten ISO 31000 Methoden liefert bcRISK die Grundlagen für eine effiziente Notfallplanung, die Festlegung von Prioritäten und den Einsatz von Ressourcen (z.B. für Risikominimierende Maßnahmen), ist eine wesentliche Maßnahme der Vorsorge und die präventive Komponente des BCM.

Mehrwert

  • All Hazard Ansatz —> Risikogesamtsicht
  • Integrierter Risikomanagement Prozess
  • Zu jedem Risiko schnelle Ergebnisse
  • Ortsbezug über GIS —> Kartenfunktionalität
  • Kriterienkatalog inklusive Referenzereignissen
  • Umfangreiche Werkzeuge für Berichtswesen, Dokumentation, Steuerung, Überwachung und Risikokommunikation
  • Geringer Schulungsaufwand und Einarbeitungszeit

Kundenstatement

„Das von BC Consulting bei der SEO implementierte Vorgehensmodell ist sehr strukturiert, entspricht der ISO 31000 und wird daher strategisch weiterverfolgt. Das Ziel ist mit der Software bcRISK auch das Projektrisikomanagement und die Risiken der Gesellschaften Windparks in das Gruppenrisikomanagement zu übernehmen. Die optimierten Matrizen, Diagramme und Reports stellen eine ideale Basis für die Risikosteuerung dar.”
Paul Zeimet – Société Électrique de l’Our (SEO); Generalsekretär

Weitere Referenzkunden

  • ÖBB Infrastruktur AG – Naturgefahrenrisikomanagement
  • Wüstenrot Gruppe – Operationales Risikomanagement
  • Evonik Peroxid GmbH – Gesamtes Risikomanagement SEVESO
  • KELAG AG – IT Risk Assessment
  • UNIQA IT Services GmbH – IT Risk Assessment
  • Card Complete Service Bank AG – Business Impact Analyse
  • Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG – Business Impact Analyse