Szenarioorientiertes Risikomanagement in der Praxis

Modul Szenarioorientiertes Risikomanagement in der Praxis

Ein erfolgreiches Business Continuity Management beginnt damit die Bedrohungspotentiale im Zuge des Risikomanagementprozesses zu identifizieren, zu analysieren und unter Kosten-/ Nutzenabwägungen zu bewerten. Erst dann ist die Voraussetzung für eine gute Planung und Information gegeben. Für das Notfall- und Krisenmanagement sind dabei die operationalen Gefahren und Risiken zu berücksichtigen, zu Szenarien zusammen zu fassen und für diese sind Notfallpläne/Einsatzpläne bzw. Checklisten zu erstellen.

  • Grundlagen Risikomanagement – Einführung in Modell und Methodik
  • Grundlagen Bedrohungsbilder – Szenarien
  • Instrumente und Möglichkeiten im Rahmen der Prävention
  • Praktische Anwendung (Risikoanalyse für Musterunternehmen“ für relevante Szenarien
  • Möglichkeiten der Risikokommunikation Visualisierung und Auswertung